Im Profi-Baseball wurde die in 2014 eingeführte Regel zur Vermeidung von Kollisionen an Home Plate nun fester Bestandteil der Regeln. In den offiziellen Baseball-Regeln (OBR) des Jahres 2015 finden sich nur kleinere Anpassungen, und es wurden Interpretationshilfen ergänzt. Mit der Saison 2016 gelten diese Regeln nun auch im Spielbetrieb des europäischen Verbandes (CEB) – im DBV-Spielbetrieb wurde die Regel schon zur Saison 2015 eingeführt. Eine Präsentation zu dieser Regel mit Erläuterungen und Beispielen habe ich für die CEB in englisch erstellt und ist hier verfügbar:

Collision Rule 2016

Die Präsentation, die auch auf der A-Fortbildung für Baseball-Schiedsrichter erläutert wurde, ist nun hier als PDF-Datei erhältlich. Die Präsentation stellt die Änderungen der Bundesspielordnung (BuSpO) und die Änderungen der Baseball-Spielregeln für die Saison 2015 in verdichteter Form dar. Eine ausführliche Textversion, die sämtliche Änderungen im Original enthält, ist ebenfalls verfügbar.

Regeländerungen 2015

Schiedsrichter-Ausbilder können die quelloffene Datei (Format: Powerpoint Präsentation) beim Autor anfordern.

Per Mitteilung vom 03.01.2015 ist die Entscheidung der CEB zur Einführung der Collision Rule im Rahmen von CEB-Veranstaltungen noch nicht endgültig. Der europäische Baseball-Verband will noch eventuelle Änderungen in den OBR (Official Baseball Rules) der MLB (Major League Baseball) für die Saison 2015 abwarten, bevor eine endgültige Enscheidung getroffen wird. Gegebenenfalls soll die Regel dann erst zur Saison 2016 eingeführt werden.

Die „Collision Rule“ ist ab der Saison 2015 im internationalen Spielbetrieb (IBAF, DBV) gültig.

Dazu wird ein Dokument zur Schulung (Trainer, Spieler und Schiedsrichter) bereit gestellt – inklusive 10 Video-Beispielen.

Collision Rule 2015